Pulmonal: Kräuter-Aperitif und Kräuter-Bonbons

  • wid3i84_20101203_163705_pulmonal

Angebot/einrichtung Kategorie: Angebote, Klosterbetriebe und Getränkeherstellung

Profil
Profil
Fotos
Karte
Verwandter Eintrag
  • Im Jahre 1901 trat die geborene Maria Elisabeth Kamper als Schwester Tekla in die Abtei Mariendonk ein.
    Sie war es, die das Rezept eines Lungenstärkungsmittels von Herrn Dr. med. Küsters bekam und mit in die Abtei brachte.
    Unter dem Namen PULMONAL wurde es am 11. Februar 1927 beim Patentamt eingetragen.
    Gerade in der Nachkriegszeit wurde PULMONAL sehr geschätzt, was viele Dankesbriefe an die Abtei belegen.
    Aufgrund neuer Lebensmittelverordnungen wurde aus dem Lungenstärkungsmittel im Jahre 1986 ein Kräuter-Aperitif geändert. (Olivenöl wurde entnommen und der Alkoholgehalt leicht verändert.)
    Von diesem Zeitpunkt an wurde auch das Etikett auf die heutige Text- und Bilddarstellung geändert.
    Pulmonal ist in großer Flasche (0,5 l) für 15 Euro und in kleiner Flasche (0,2 l) für 7,50 Euro zu erhalten.

    Seit 2010 sind auch leckere Pulmonal-Kräuterbonbons erhältlich
    (Eine Dose 150g = 2,50 Euro).

  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.