Literatur

  • wid3i91_20111011_151540_erwirdallesfuegen

Angebot/einrichtung Kategorie: Klosterprodukte und Bücher

Profil
Profil
Fotos
Karte
Verwandter Eintrag
  • Irmgard Schmidt-Sommer

    Er wird alles fügen…″

    Das Lebensopfer von Mirjam Else Michaelis,
    Josefsschwester von Trier

    Hier wohnte Schwester Mirjam Michaelis, lautet die Inschrift auf einem Stolperstein vor dem St. Josefsstift in Trier. Sie war 1928 in dieses Kloster eingetreten, nachdem sie den Weg vom jüdischen Glauben zur katholischen Kirche gefunden hatte. Für den Messias wollte sie leben und seinen Willen erfüllen. Zusammen mit Edith Stein und anderen jüdischen Konvertiten wurde sie im Dritten Reich ein Opfer der besonders grausamen Judenverfolgung. Sie kam über das Lager Westerbork in den Niederlanden nach Auschwitz, wo sie am 09. August 1942 vergast wurde.

    Mit dieser Biografie wird erstmals ihr Leben auf dem zeitgeschichtlichen Hintergrund anhand von bisher unerforschten Archivquellen umfassend dargestellt.

    Preis: 9,80 Euro plus Versandtkosten

    Bestelladresse:
    St. Josefsstift Schriftenstand
    Franz-Ludwig-Straße 7
    54290 Trier
    Tel.: 0651/9769-0
    Fax: 0651/9769-105
    E-Mail: schriftenstand@js-trier.de

  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.