Schönstätter Marienschwestern – Liebfrauenhöhe

  • P1150892
  • 2016_05_11_SrM.Jutta-139
  • 2017_08_26_Abschied_MariaGoretti_MJG-6
  • 2017_03_30_nach-dem-Gebet_MJG-3
  • 2017_03_30_nach-dem-Gebet_MJG-2
  • 2017_11_22_Plaetzchen-backen-1
  • 2017_04_30_MJG.-44
  • 2017_04_20_MJG-161
  • 2016_05_11_BuchKunst_SrM.Jutta-11
  • 2016_05_11_SrM.Jutta-118

Angebot/einrichtung Kategorie: Klöster

Profil
Profil
Fotos
Karte
Verwandter Eintrag
  • Säkularinstitut der Schönstätter Marienschwestern
    Schönstätter Marienschwestern – der Name, ein Programm

    Wer einen Menschen kennenlernen will, der fragt nach seinem Namen. In der Regel hat ein Mensch in unseren Breiten einen Familiennamen und einen Vornamen. Beide zusammen stehen für die einmalige Persönlichkeit.
    So ist es auch bei unserer Gemeinschaft.

    Unser Familienname – Schönstätter – weist hin auf unseren Ursprung: Wir gehören zur großen Schönstattfamilie, sind als Institut Teil des Schönstattwerkes.

    ​Unser Eigenname – Marienschwestern – spiegelt unsere Individualität im gesamten Schönstatt-Werk als einer internationalen Kirchlichen Bewegung:

    Wir nennen uns … Maria … Was wir nach außen zeigen, wollen wir nach innen sein. J. Kentenich

    Wir möchten in unserer Persönlichkeit die Ausstrahlung und Wirksamkeit Marias erfahrbar machen,

    Maria sein „in unseren heutigen Verhältnissen, mit unseren Anlagen”. J. Kentenich

    Unsere Berufung finden wir in den beiden Worten wieder: Immer Maria!

    Unser Angebot für junge Frauen, die unsere Gemeinschaft näher kennen lernen und etwas von Schönstatt erfahren möchten, ist: Eine Woche anders leben.

    Als Schönstätter Marienschwestern haben wir einen pädagogischen Auftrag für die heutige Zeit. Unser Zentrum auf der Liebfrauenhöhe ist ein Ort der Gnade, wo der Himmel die Erde berührt.

    Das kleine Schönstatt-Heiligtum fand eine Erweiterung in der Kirche Maria Königin. Schon auf der Autobahn zwischen Singen und Stuttgart fällt der kronenförmige Kirchbau ins Auge.

    Das Schönstatt-Zentrum bietet viele Möglichkeiten für Tagungen, Freizeiten, Erholung … durch die großzügigen Räumlichkeiten für große und kleine Gruppen und die hauseigene Küche.

    Ein Teil des Zentrums ist gleichzeitig Sitz der Süddeutschen Provinz. Zu ihr gehören die Diözesen Speyer, Mainz, Limburg, Fulda, Freiburg, Rottenburg-Stuttgart, die bayrischen Diözesen, Österreich, Ungagarn, Rumänien und Vietnam. Hier befindet sich auch ein Alten- und Pflegeheim für unsere Hilfs- und pflegebedürftigen Mitschwestern.

    Besinnungstage, Tagungen und Schulungen finden Sie auf der Homepage liebfrauenhoehe.de auf der Veranstaltungsseite. Im Schönstatt-Zentrum können Sie auch eigene ein- oder mehrtägige Veranstaltungen, z.B. mit Ihrer Seelsorge-Einheit usw. durchführen.

    Unser eigener Bauernhof sorgt mit für die gesunde Ernährung.

    In unserem Buchladen gibt es breitgefächertes Angebot an religiösen und pädagogischen Büchern, Karten und Kerzen zu verschiedenen Anlässen sowie ausgewählte Devotionalien.

  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.