Klosterkirche

  • Bilder zu: Klosterkirche
  • Bilder zu: Klosterkirche
  • Bilder zu: Klosterkirche
  • Bilder zu: Klosterkirche
  • Bilder zu: Klosterkirche
  • Bilder zu: Klosterkirche
  • Bilder zu: Klosterkirche
  • Bilder zu: Klosterkirche
  • Bilder zu: Klosterkirche

Angebot/einrichtung Kategorie: Angebote, Kunst und Kultur und sehenswerte Klosterkirche

Profil
Profil
Fotos
Karte
Verwandter Eintrag
  • Da die gotische Kirche baufällig geworden war, begann man 1733 unter Abt Hermann Frey mit dem Neubau der Stiftskirche. Zunächst war der Münchner Hofbaumeister Francois Cuvillies verantwortlich; nach einer, durch den österreichischen Erbfolgekrieg bedingten Unterbrechung der Baumaßnahmen, kamen schließlich Johann Baptist Gunetzrhainer und sein Schwager Johann Michael Fischer zum Zug.

    Im Innenraum der Kirche besorgte kein Geringerer als Johann Baptist Zimmermann die Stuckaturen und die Fresken. Für die Bildhauerarbeiten vom Hochaltar bis zu den Kirchenbänken zeichnete Johann Baptist Straub verantwortlich.

    Kirchenrenovierung:
    Nach umfangreichen Voruntersuchungen begannen im Jahr 2004 die eigentlichen Restaurierungsarbeiten an der Klosterkirche.
    Die Gesamtmaßnahme der Instandsetzung der Klosterkirche Schäftlarn gliedert sich in zwei Teilmaßnahmen

    1. Teilmaßnahme:
    Instandsetzung Dachwerk und Gewölbe mit anschließender Sanierung von Putz und Stuck.

    2. Teilmaßnahme:
    Innensanierung (Raumschale, Fresken, Ausstattung) und Elektroarbeiten.

    Im Jahr 2012 wurde die Gesamtinstandsetzung der Klosterkirche beendet.
    Anschließend wurden als letzte Bausteine die liturgischen Orte, wie Volksaltar, Ambo und Osterleuchter erneuert.

    Spenden für die Restaurierung werden dankbar entgegengenommen:
    IBAN DE50 7016 9543 0000 0111 93

  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.