Ihr Weg zu klösterlichen Dienstleistungen und Produkten
.
 Startseite
.
 Klöster
.
 Angebote
  • Spirituelles
  • Bildung und Soziales
  • Klosterläden
  • Klosterbetriebe
  • Klosterprodukte
  • Beherbergungsbetriebe
  • Kunst und Kultur
.
 News & Infos
.
 Impressum
.
.
· Informationen
.
.
Ordens-
gemeinschaften
in Deutschland
.
· www.orden.de
.


.
Suchbegriff » erweiterte Suche
.
.

Prämonstratenser-Kloster Roggenburg

.
.
Angebot

Gleichgewichts-Störungen - Paul Klee

Mittwoch, 10. Mai 2017, 19.30 Uhr
Haus für Kunst und Kultur
Einlass ab ca. 19 Uhr, freie Platzwahl
Karten zu 5 Euro (ermäßigt 2 Euro*) erhältlich

Landläufig gilt die Meinung, im Spätwerk erreichten Künstler Krönung und Reife ihres Schaffens: Während die frühen Werke von der ratlos verwegenen Suche nach der rechten Form zeugen würden, sei das Spätwerk des Künstlers, Resultat einer Entwicklung zur künstlerischen Vervollkommnung, und daher eher Ausdruck von Ruhe und eines versöhnlich gestimmten Geistes. Dass dies für Paul Klee nicht zutrifft bezeugt sein Spätstil.

Nach zehn erfolgreichen Jahren als Lehrer am Bauhaus in Dessau und an der Kunstakademie in Düsseldorf wird Paul Klee im Jahre 1933 gezwungen in die Schweiz zu emigrieren. An bestimmten Bildern lässt sich zeigen, dass das schicksalhafte Jahr 1933 den Beginn von Klees Spätwerk markiert. Erschwerend kommt noch hinzu, dass Klee ab 1935 an der unheilbaren Krankheit Sklerodemie erkrankt, an der er am 29. Juni 1940 stirbt.

Im Vortrag werden diese äußeren Umstände im Rahmen der Frage erörtert werden was die Entwicklung und die Formveränderungen von Früh- zum Spätwerk bestimmte. Leitmotivisch lässt sich der Vortrag dabei von Klees zentralem Gedanken des Gleichgewichts leiten.

Weitere Informationen und Kartenvorverkauf unter Tel. (0 73 00) 96 11 -550 oder per E-Mail an kartenreservierung@kloster-roggenburg.de

* Ermäßigter Eintritt für Schüler, Studenten, Freiwilligendienstleistende, Menschen mit Behinderung, Azubis mit Azubi-Card und Jugendleiter mit Card.

Diese Veranstaltung wird gefördert durch Prof. Gerhard Mayer, Neu-Ulm.
Link zur Internetseite 'Prämonstratenser-Kloster Roggenburg zur Internetseite dieses Angebots
.
Prämonstratenser-Kloster Roggenburg
Klosterstraße 5
89297 Roggenburg

Telefon: 07300/96000
Telefax: 07300/9600933
E-Mail: konvent@kloster-roggenburg.de
 
• Prämonstratenser-Kloster Roggenburg
Link zur Internetseite 'Prämonstratenser-Kloster Roggenburg zur Internetseite 'Prämonstratenser-Kloster Roggenburg'
.